Benjamin Blümchen

 

Kinostart am 1. August - 2x 3 Kino-Freikarten zu gewinnen!

 

Mr. Link Kino Kinofilm Kinderfilm Rheinkind Verlosung Kinoplakat

 

Endlich Ferien! Otto kann es kaum erwarten, die kommenden Wochen mit seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Allerdings ist seine gute Laune etwas getrübt durch die

Sorgenfalten von Zoodirektor Herr Tierlieb, der dringend Geld für die anstehenden Reparaturarbeiten im Zoo benötigt. Eine Tombola soll’s richten! Mitten in die Feierlichkeiten platzt der Bürgermeister von Neustadt dann mit einer Ankündigung: Er hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren und zum neuen Prestige-Objekt von Neustadt zu machen. Und die emsige Frau Zack fackelt nicht lange: Erst wickelt sie Benjamin mit seinen geliebten Zuckerstückchen um den Finger – er soll das neue Werbegesicht der Kampagne werden –, dann rollen erste Baukräne an. Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel... Ob Otto, Benjamin und die anderen Zoobewohner ihr rechtzeitig auf die Schliche kommen, um ihre Pläne zu verhindern?

 

 

Wir verlosen 2x 3 Freikarten!

 

 

Mitmachen und gewinnen:

Einfach bis zum 4. August 2019 das Formular unten ausfüllen. Vollständige Adresse nicht vergessen!

 

Viel Glück!

 

 


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen außer Mitarbeiter des Verlags, der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden aus allen richtigen Einsendungen ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen alle TeilnehmerInnen ein, dass RHEINKIND personenbezogene Daten, die zur Übergabe des Gewinns nötig sind, an die am Gewinnspiel beteiligten Firmen weitergibt. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels benötig und genutzt. Die Gewinne wurden uns freundlicherweise von unseren Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.